Seit 17. März 2017 gibt es das erste Buch von und über Katrin Weber:

cover front web

Sie werden lachen: Größtenteils schonungslose Erinnerungen

mit Stefan Schwarz

erhältlich bei aufbau-Verlag, Amazon, Weltbild, einlaecheln, Thalia u.v.a

ZWISCHEN CREMETÖPFCHEN UND FETTNÄPFCHEN:
Katrin Weber ist einer der hellsten Sterne am sächsischen Kabaretthimmel. Zusammen mit Bestsellerautor Stefan Schwarz plaudert sie aus ihrem Leben voller Missgeschicke, Pannen und Ungeschicktheiten, die sie bis auf die Bühne verfolgten – größtenteils ehrlich und umwerfend komisch. Sie werden lachen. Garantiert.

Die kleine Katrin hatte es schwer. Zu dick, zu langsam, zu dusselig: Stehen, Laufen, Pubertieren, die Liebe. Mit allem war sie später dran als ihre Altersgenossen – bis aus dem hässlichen Entlein im Kindergarten des VEB Narva Glühlampenwerkes Plauen der strahlend schöne Schwan im Scheinwerferlicht der sächsischen Bühnen wurde. Mit Witz, Charme und sächsischer Schnauze glänzt Katrin Weber nach ihrer Gesangsausbildung und zahlreichen Musical- und Fernsehrollen heute überwiegend im Kabarett. „Schwarze Augen – Eine Nacht im Russenpuff“, „Solo“ und „Nicht zu fassen“ heißen ihre umjubelten Programme. Außerdem steht sie als Entertainerin und Sängerin auf der Bühne. In ihrem ersten Buch erzählt Katrin Weber vom Hinfallen und Auffallen in ihrer privaten und künstlerischen Laufbahn.


„Katrin Weber ist auf der Bühne eine Diva, die blitzschnell in die Komik kippen kann. Eben ist sie noch eine Frau, die sich total daneben benimmt,und schon glänzt sie als Grande Dame.Ich habe noch nie mit jemandem so viel gelacht wie mit ihr“
(Bernd-Lutz Lange)

KATRIN WEBER, geboren in Plauen (Vogtland), studierte an der Hochschule für Musik in Dresden. Sie sang und spielte zahlreiche Haupt- und Titelrollen. Neben ihrer Konzert- und Kabaretttätigkeit ist sie im MDR als Sängerin, Schauspielerin und Moderatorin zu sehen.

STEFAN SCHWARZ wurde mit seinen Kolumnen für »Das Magazin« und seinen Satire-Romanen über das zeitgenössische Familienleben aus der Sicht von Männern bekannt (»Hüftkreisen mit Nancy«, »Die Großrussin«). Zuletzt erschien »Oberkante Unterlippe«. Schwarz lebt in Leipzig.

 

 

Seit 31. Oktober 2014 gibt es das erste Solo-Album von Katrin Weber:

CDSiezenCover

Ich würd' dich gerne wieder siezen

erhältlich bei Buschfunk, Amazon, Müller , einlaecheln, Saturn , Media Markt, Weltbild u.v.a

Freie Presse - 9. Januar 2015
„Sie ist intelligent und humorvoll, hat Charme und den gewissen Biss: Katrin Weber wird schon seit einigen Jahren landauf und landab auf der Bühne gefeiert - gleich ob im Musical oder im Konzert mit großem Orchester. Die "ganze" Weber gab es bislang nur in ihren Soloabenden. Jetzt auch auf ihrem ersten SOLO-Album "Ich würd' dich gerne wieder siezen", das Tobias Künzel von den Prinzen produziert, geschrieben und getextet hat.“

 Das Magazin - Januar 2015
„Die Entertainerin Katrin Weber ist vor allem dem MDR-Fernsehpublikum ein Begriff, als Sängerin könnte sie nun im ganzen Land punkten. Gekonnt lotet die Sächsin die löchrigen Grenzen zwischen Pop, Chanson und Schlager aus und singt augenzwinkernd vin kleinen und großen Liebes- und Alltagssorgen. Die meisten Lieder schrieb ihr übrigens Tobias Künzel von den Prinzen. Verehrer des Nordlichts Ina Müller haben jetzt eine dunkelhaarige Alternative.“

LVZ - Januar 2015
Freunde der Kabarett-Unterhaltung lieben ihre komödiantische Seite, ihre Bühnenpräsenz und ihren Gesang. Ihre vokale Extraklasse zeigt Katrin Weber nun auf ihrem ersten Soloalbum, für das Prinz Tobias Künzel das Texten und Produzieren übernahm. Auch hier blitzt Webers Spaß am Augenzwinkern auf, wenn sie die Welt aus der klassischen Frauenperspektive besieht: als missverstandenes Wesen, als spöttische Beobachterin maskuliner Eigenheiten, als verführerischer Vamp. Zwischen Pop und Chanson wechseln die Kompositionen, zwischen flottem Tempo und Balladeskem, zwischen Witz und Melancholie. Das hat Schmiss und lntensität. In "Alles anders machen" übrigens taucht ihr Ex-Bühnenpartner Bernd-Lutz Lange auf - schöne Reminiszenz an zehn erfolgreiche gemeinsame Jahre.

 


Bisherige CD / DVD - Einspielungen:

 

2015 DVD - "Weber/Lange - ganz persönlich" (Live-Mittschnitt aus dem academixer Keller Leipzig)
erhältlich bei Buschfunk

2013 CD - "Nicht nur zur Weihnachtszeit" (Heinrich Böll) Kabarettisten lesen

2011 CD - "Lene Voigt" (Live-Mitschnitt aus dem academixer-Keller Leipzig)

2007 DVD - "Das wird nie was" Kabarett (Live-Mitschnitt aus dem academixer-Keller Leipzig)
erhältlich bei Buschfunk

2007 CD - "Der Graf von Gleichen" Musical (P.Frank / D.Schattner)

1997 CD - "Musical Night Live" Konzert (SET Musical Company)

1995 CD - "F.L.E.T.S.C.H." Musical (Schubring/Adensberg)